Brügger-Therapie


Mehr als nur Haltungskorrektur

Verspürt der Körper hier oder dort eine schmerzhafte Schädigung, geht automatisch eine Meldung an das zentrale Nervensystem. Sofort startet ein "Schutzprogramm". Das lässt uns beispielsweise unbewusst eine Schonhaltung einnehmen, die uns vor größerem Schaden schützen soll. Allerdings kommt es dadurch zu weiteren Störungen, die die Ursache der ursprünglichen Schädigung oft verschleiern. Als ausgebildete Brügger-Therapeuten kommen wir ihr durch eine genaue Funktionsanalyse auf die Spur, behandeln sie gezielt und geben Ihnen ein spezielles Hausaufgabenprogramm an die Hand, das die Therapie wirkungsvoll unterstützt.